KOMMENTARRICHTLINIEN

Über die Kommentarfunktion haben Sie die Möglichkeit, den Wissenschafts-Blog durch vielfältige Meinungen und konstruktive Kritik zu bereichern. Das Kommentieren von Beiträgen dient einer fairen und sachlichen Diskussion in einem freundlichen Gesprächsklima. Um einen offenen und fairen Dialog zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Regeln zu beachten:

Die Redaktion behält sich vor, Themen und Kommentare ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, zu verschieben oder zu schließen, die gegen diese Richtlinien sowie die allgemeinen Regeln zu Umgangston und Netiquette verstoßen.

Hierzu zählen:

  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen in jeglicher Form
  • Verletzungen von Rechten Dritter (Personen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen), insbesondere Verletzungen des Urheberrechts
  • Rassismus und Hasspropaganda
  • Pornografie und Obszönitäten
  • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung
  • Kommentare, die nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst sind
  • Fremde Zitate oder Textausschnitte ohne die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers
  • Kommentare, die sich nicht auf den dazugehörigen Beitrag beziehen
  • Mehrteilige Beiträge

Derlei Kommentare werden in diesem Blog nicht geduldet und dürfen nicht veröffentlicht werden. Gleiches gilt für Inhalte gewerblichen und/oder werbenden Charakters. Kommentare zu kommerziellen oder privaten Anbietern von Waren oder Dienstleistungen und der Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche sind demnach untersagt.

Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Die Kommentare spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Uniklinik RWTH Aachen keinerlei Gewähr.

Inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Richtlinien behält die Redaktion sich vor.